Sprechstunden
Kinder- und Jugendmedizin:
Fon 06806 9948820

Mo – Fr von 8.00 – 11.30 Uhr
Mo, Di u. Do von 14.30 – 17.00 Uhr
Fr Nachmittag nach Vereinbarung

Unsere Leistungen

  • Akutbehandlungen von Krankheiten des gesamten Spektrums der Kinder- und Jugendmedizin
  • Betreuung und Nachsorge von Neu- und Frühgeborenen
  • Vorsorgeuntersuchungen U2 bis U11 und Jugenduntersuchungen J1 und J2
  • Impfberatung und Schutzimpfungen, Reiseimpfberatung
  • Stillberatung, Ernährungsberatung,
  • Beratung und individuelle Schulung bei Asthma und Neurodermitis
  • Beratung in schwierigen Situationen wie Erziehungsproblemen, Schreibaby, Schlafstörungen
  • Diagnostik und Beratung bei psychosomatischen Problemen
  • Entwicklungsdiagnostik
  • Erweiterte Entwicklungsdiagnostik (Schulfähigkeit, Schulleistungsstörungen)
  • Ultraschalldiagnostik von Säuglingshüften, Bauch und Harnwegen
  • Hör- und Sehtest
  • EKG
  • Lungenfunktionsuntersuchungen
  • Sportatteste, Kindergartenatteste
  • Adoptionsgutachten
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchungen
  • Kleines Labor mit folgenden Untersuchungen: Blutbild mit Differenzierung, CRP, Blutzuckermessung, Streptokokken-Schnelltest, Urinuntersuchungen
  • Weitere Laborleistungen in Zusammenarbeit mit einem Vertragslabor

Vorsorgeuntersuchungen

Um Entwicklungsstörungen und Krankheiten frühest möglich zu erkennen, sind im Saarland Vorsorgeuntersuchungen im Kindes- und Jugendalter verpflichtend. So können frühzeitig notwendige Maßnahmen eingeleitet werden und optimale Förderung ermöglicht werden.

Neben einer gründlichen körperlichen Untersuchung werden Entwicklungstests, Seh- und Hörtest sowie manchmal Ultraschalluntersuchungen durchgeführt.

Auch dienen diese Vorsorgetermine der Beratung hinsichtlich Ernährung, Impfung, Unfallverhütung, Medienumgang und Schulvorbereitung.

Vorsorgetermine

  • U2: 3. bis 10. Lebenstag
  • U3: 4. bis 8. Lebenswoche
  • U4: 3. bis 4. Lebensmonat
  • U5: 6. bis 7. Lebensmonat
  • U6: 10. bis 12. Lebensmonat
  • U7: 21. bis 24. Lebensmonat
  • U7a: 33. bis 36. Lebensmonat
  • U8: 46. bis 48. Lebensmonat
  • U9: 60. bis 64. Lebensmonat
  • J1: 12. bis 14. Lebensjahr

  • U10/U11/J2: individuelle Leistungen, je nach Krankenkasse unterschiedlich geregelt. Falls Ihre Krankenkasse diese Leistungen nicht anbietet, sprechen Sie uns gerne auf eine zusätzliche Vorsorgeuntersuchung als individuelle Gesundheitsleistung an. In diesem Falle müssen Sie die Kosten selbst tragen.